Kostenlose Singlebörsen

Hier können Sie kostenlos flirten. Die Kontaktaufnahme und Partnersuche unter den Singles ist bei den vorgestellten Communitys dauerhaft kostenlos möglich. Eventuelle kostenpflichtige Zusatzfunktionen bieten lediglich mehr Komfort & Extras.

Kwick.de

kwick.de

Beliebte Social Dating Community für Flirts und Freundschaften. Umfangreiche Funktionen, aktives Forum, Chat & gute Dating App.

mehr Infos

  • Mitglieder: über 1 Million
  • Altersdurchschnitt: 20 bis 40 Jahre
  • Kosten: komplett kostenlos


Bildkontakte.de

Bildkontakte.de

Der Name ist Programm bei Bildkontakte, ein Profilbild ist Pfilcht. Sämtliche Kontaktfunktionen sind kostenlos nutzbar. Sehr guter Sicherheitsstandard und Service. mehr Infos

  • Mitglieder: über 3 Millionen Mitglieder
  • Altersdurchschnitt: 25 bis 45 Jahre
  • Kosten: kostenlos nutzbar, 1 Monat ab 29,95 EUR


Jaumo.com

Jaumo ist eine moderne Flirt Plattform mit beliebter Dating App. Gute Suchfunktionen & die einfache Bedienung sorgen für einen hohen Spaßfaktor.

mehr Infos

  • Mitglieder: über 10 Millionen
  • Altersdurchschnitt: 18 bis 30 Jahre
  • Kosten: kostenlos nutzbar, mehr Extras gibts ab 9,99 pro Monat


Lovoo.net

Lovoo.net ist eine trendige Flirt-App mit Live Radar für die jüngere Generation. Für Singles auf der Suche nach unverkrampften & schnellen Flirts.

mehr Infos

  • Mitglieder: über 4 Millionen
  • Altersdurchschnitt: 18 bis 30 Jahre
  • Kosten: kostenlos nutzbar, Extras ab 7,99 pro Monat


Lablue.de

Lablue.de ist eine einfache & schlichte Chat-Plattform für die Generation 30+. Viele verschiedene Chat Bereiche. Eher für Singles ohne feste Absichten zu empfehlen. mehr Infos

  • Mitglieder: um die 500.000
  • Altersdurchschnitt: 30 und 45 Jahre
  • Kosten: kostenlos nutzbar, Extras 5,00 pro Monat


Finya.de

finya.de

Finya.de bietet eine moderne Benutzeroberfläche mit vielseitigen und umfangreiche Funktionen & Flirt App für unterwegs. Für lockere Flirts und Abenteuer.

 mehr Infos

  • Mitglieder: über 1 Million Mitglieder
  • Altersdurchschnitt: 25 und 35 Jahre
  • Kosten: komplett kostenlos


Jappy.de

jappy.de

Jappy.de ist ein Social Dating Netzwerk für junge Menschen. Für Freundschaften & Partersuche, mit Forum und verschiedenen Gruppen.

 mehr Infos

  • Mitglieder: etwa 500.000 Mitglieder
  • Altersdurchschnitt: 14 und 25 Jahre
  • Kosten: komplett kostenlos



Weitere kostenlose Flirtseiten im Überblick

Worldpar.de

worldpar.com

Worldpar.com ist eine spezialisierte Partnerbörse für langfristige Beziehungen und ernsthafte Partnerschaften. Um die 100.000 Mitglieder. Komplett kostenlos, Singles zwischen 25 und 35 Jahren.

elFlirt.de

elflirt.de

Kostenlose Singlebörse für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Mit Engelchen & Teufelchen Prinzip: Suche nach der großen Liebe oder einem Flirt. Über 100.000 Mitglieder, Alter zwischen 25 bis 45 Jahren.



Amorena.com

amorena.de

Etwa 50.000 Singles sind bei Amorena dabei. Im eigenen Profil können  Voice- und Videobotschaften angehängt werden. Kostenlos nutzbar. Für Singles zwischen 20 und 40 Jahren.

Twixxi.com

twixxi.com

Kostenlose Social Dating Community mit etwa 10.000 Mitgliedern. Für Freundschaften & Partersuche.  Mit Event Kalender, Voting Funktion, Cam-Chat  und Dating App. Altersdurchschnitt 18 bis 30 Jahre.



LeoLove.de

leolove.de

Kostenloses und einfaches Flirt-Portal für die jüngere Generation. Um die 20.000 Singles nutzen LeoLove zum Chatten & flirten. Der Altersdurchschnitt beträgt 18 bis 30 Jahre.

Verlieb-Dich.com

verlieb-dich.com

Kostenlose Singlebörse für Singles aus der Schweiz, Deutschland und Österreich. Mit Matching-System. Um die 30.000 User sind mittlerweile registriert, viele zwischen 25 und 45 Jahre.



Kostenlose Singlebörsen als Alternative

Kostenlose Singlebörsen werden immer beliebter und gelten mittlerweile als echte Alternative zu den kostenpflichtigen Plattformen. So konnten sich in den letzten Jahren erfreulicherweise etliche seriöse Anbieter fest auf dem Dating-Markt etablieren. Die meisten dieser kostenlosen Flirtseiten bieten ein sehr gutes Service- und Leistungsangebot.


Partnersuche komplett kostenlos und seriös?

Viele Singles stehen vor der gleichen Frage: Ist eine Online Partnersuche komplett kostenlos und seriös überhaupt möglich? Hier können wir ein ganz klares Ja als Antwort geben. Sie müssen nur ein paar Hinweise beachten, um nicht bei einem unseriösen Anbieter zu landen bzw. auf versteckte Kosten reinzufallen. Studieren Sie vor einer Registrierung immer die AGBs und googeln Sie nach der gewählten Singlebörse. Informieren Sie sich über Vergleichsportale und lesen Erfahrungen von anderen Nutzern. So können Sie schon im Vorfeld die Spreu vom Wezen trennen. In unserem Verzeichnis finden Sie ausschließlich seriöse Dating Anbieter, die eine sinnvolle kostenlose Partnersuche incl. Kontaktaufnahme und Suche bieten.

Unseriöse Dating Anbieter erkennen

Es gibt leider so einige unseriöse Dating Anbieter, die mit einer kostenlosen Nutzung werben, um möglichst viele Singles zu einer Anmeldung auf Ihrem Portal zu bewegen. Die Anmeldung ist meist die einzige kostenlose Aktion, spätestens bei der Kontaktaufnahme fallen dann Kosten an. Oder es werden Animateure und Moderatoren eingesetzt, die sich fiktive Profile ausdenken und unter dieser falschen Identität mit ahnungslosen Mitgliederen Kontakt über das interne Nachrichtensystem aufnehmen. Dabei werden die Singles zu zahlungspflichtigen Diensten "überredet". Einziger Zweck besteht besteht also darin, Profit zu machen und die echten Mitglieder abzuzocken.

 

Dabei stehen diese betrügerischen Methoden meist auch noch in den AGBs. Somit sind die Betreiber dieser "Singlebörsen" rein rechtlich abgesichert nach dem Motto: Wer die AGBs vorher nicht liest, hat also selber Schuld! Wenn Sie also etwas von moderiertem Chat bzw. Animateuren und Moderatoren lesen, Hände weg von diesem Anbieter! Diese "Betrügerseiten" listen wir selbstverständliche nicht bei uns. Wir prüfen die AGBs jeder Datingseite vor der Aufnahme in unser Verzeichnis auf Seriosität und Sicherheit.

Finanzierung durch Werbung und Zusatzleistungen

Die Betreiber der kostenlosen Singlebörsen finanzieren sich meist mit Werbeinblendungen auf der Webseite, welche mancher Nutzer als störend empfindet. Viele Anbieter setzen aktuell aber auf dezente Werbung oder finanzieren sich alternativ durch kostenpflichtige Zusatzleistungen. Diese kostenpflichtigen Extras bieten den Mitgliedern lediglich mehr Komfort und weitere Funktionen bei der Online Partnersuche. Wichtig zu wissen: Eine sinnvolle kostenlose Nutzung inclusive der Kontaktaufnahme unter den Singles bleibt erhalten.

Mehr inaktive Profile und Fakes

Kostenlose Flirtseiten müssen nicht unbedingt schlechter sein als die kostenpflichtige Konkurrenz. Ein paar Minuspunkte gibt es bei den gratis Plattformen aber doch. Hier melden sich wegen der kostenlosen Nutzung natürlich vermehrt Spinner und sogenannte Romance Scammer an. So gibt es oft auch eine Menge inaktive Profile, die nicht mehr genutzt werden. Also müssen Sie selbst die Spreu vom Weizen trennen und mehr Zeit für die Partnersuche aufwenden. Aber dafür sparen Sie Ihr Geld. Wer mehr Service und Sicherheit beim Flirten möchte, wird vielleicht bei den kostenpflichtigen Anbietern fündig. Die Kosten schwanken in etwa zwischen 20 und 40 Euro pro Monat für eine Mitgliedschaft bei diesen Dating Anbietern.

Sicherheit der kostenlosen Singlebörsen

Achten Sie bei den kostenlosen Singlebörsen auf einen guten Schutz Ihrer persönlichen Daten. So sollten die Profile der User nur im geschützten Mitgliederbereich und nicht öffentlich für jeden einsehbar sein. Lesen Sie immer die AGBs gründlich durch, auch wenn es lästig ist. So können Sie schon im Vorfeld viele schwarze Schafe aussortieren.