Sie finden in unserem Singlebörsen Verzeichnis ausführliche Informationen über das unterschiedliche Leistungs- und Serviceangebot der einzelnen Dating Anbieter. Wir listen ausschließlich seriöse Singlebörsen mit transparenten AGBs, die sich fest auf dem Markt etabliert haben und gute Chancen für eine erfolgreiche Partnersuche bieten.

Dating Blog

Ratgeber zum Thema Partnersuche

Das erste Date steht an. Aufregung und Nervosität sind völlig normal, viele Fragen stellen sich. Was ziehe ich an, wo sollen wir uns treffen, über welche Themen sprechen und was sollte unbedingt vermieden werden? Ob die Chemie zwischen zwei Menschen wirklich stimmt, Sympathie oder Antipathie - dies entscheidet sich schon innerhalb weniger Minuten...

"Wer die AGBs nicht liest, hat selber Schuld!" So sieht leider die aktuelle Rechtslage aus. Die Betreiber der vermeintlichen Singlebörsen reiben sich die Hände und verdienen sich mit ihren moderierten Chats und Scheinprofilen eine goldene Nase. Alles auf legalem Wege, wohlgemerkt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Abzockermethoden einfach...

Unter den unzähligen Singebörsen Anbietern gibt es leider auch jede Menge schwarze Schafe. Diese sogenannten "Flirtseiten" beschäftigen bezahlte Moderatoren und Animateure. Diese denken sich unechte Profile aus und kontaktieren dann die ahnungslosen Singles, welche in ihrem Gegenüber einen realen Flirt-Partner vermuten. Ziel ist es natürlich, den...

Welche Singlebörse passt zu Ihnen?

Sind die größten Singlebörsen auch die besten und versprechen den höchsten Flirtfaktor? Nein, nicht unbedingt. Es gibt jede Menge gute Flirt Portale, die für eine erfolgreiche Partnersuche geeignet sind. Dabei spielt der Geldbeutel keine Rolle. Vergleichen Sie in Ruhe die unterschiedlichen Funktionen und Merkmale der Anbieter und wählen dann die Plattform, die am besten zu Ihnen passt. So unterschiedlich wie die Menschen ist auch das Leistungsangebot der einzelnen Datingportale. Ein Vergleich im Vorfeld lohnt sich also.

Singlebörsen Vergleiche - Testsieger kritisch betrachten

Viele Singlebörsenvergleiche küren regelmäßig eine beste Singlebörse als Testsieger. Meist stehen auf den vorderen Plätzen die größten und durch Werbung bekannten Anbieter. Diese Allround Singlebörsen können zwar mit vielen aktiven Mitgliedern punkten, sind aber nicht für jeden Single die beste Wahl. Das Testergebnis der Vergleichsportale ist auch nicht immer objektiv. Die Singlebörsen Betreiber zahlen häufig hohe Provisionen für eine gute Plazierung auf diesen Vergleichseiten. Also strecken Sie ruhig auch mal die Fühler aus und schauen sich nach weiteren seriösen Flirtseiten um. Wer unabhängige Testergebnisse sucht, sollte bei Stiftung Warentest vorbeischauen. Hier werden in regelmäßigen Abständen Singlebörsen getestet.

Kostenlos flirten

Eine erfolgreiche Partnersuche ist keine Frage des Geldes. Mittlerweile gibt es einige empfehlenswerte kostenlos Singlebörsen, die ein sehr gutes Service- und Leistungsangebot bieten. Viele Leute beschweren sich zwar über die kostenlosen Anbieter, weil sich auf diesen Portalen vermehrt unechte Profile und Spinner finden. Fakes und inaktive gibt es allerdings genauso bei den kostenpflichtigen Flirtseiten. Wer seinen gesunden Menschenverstand einschaltet, kann die unechten Profile leicht durchschauen. Sie müssen hier also nur etwas mehr Zeit aufbringen und die Spreu vom Weizen trennen. Dann lässt es sich bei den kostenlosen Plattformen genauso erfolgreich flirten wie bei der kostenpflichtigen Konkurrenz.  Hier gehts zu den kostenlosen Singlebörsen.

Bestimmte Zielgruppen bringen Vorteile

Wenn Sie bei den allgemeinen und großen Singlebörsen keinen Erfolg haben, lohnt sich ein Blick auf andere Dating Anbieter. So richten sich spezielle Singlebörsen an bestimmte Zielgruppen mit ähnlichen Interessen und Merkmalen. Hier sind zwar wesentlich weniger Mitglieder angemeldet als bei den bundesweiten Partnerbörsen. Aufgrund der Vorauswahl und gleichen Interessen finden sich teilweise aber wesentlich schneller Partner und Gleichgesinnte. Ebenso lohnt ein Blick auf die regionalen Singlebörsen. Hier finden Sie Singles aus Ihrer Umgebung und Ihnen droht keine Fernbeziehung.

Partnervermittlung oder Singlebörse?

Partnervermittlung und Singlebörse unterscheiden sich grundsätzlich durch ihr Vermittlungsprinzip. Auf einer Singlebörse erstellen Sie Kontaktanzeigen und suchen selber aktiv nach einem Partner. Bei den Partnervermittlungen erhalten Sie auf Grundlage eines Persönlichkeitstests regelmäßig Partnervorschläge. So gibt es bei den Vermittlungen auch weniger unechte Profile und mehr Singles mit ernsthaften Absichten. Für diesen Service zahlen Sie allerdings auch wesentlich mehr Geld. Und Partnervermittlungen sind laut aktuellem Test von Stiftung Warentest auch nicht erfolgreicher als Singlebörsen. Sie bieten also nur mehr Bequemlichkeit und Service.

Tipps für sicheres Flirten:

Denken Sie immer daran: Im Internet tummeln sich wegen der Anonymität jede Menge Spinner und Betrüger. Nutzen Sie Ihren gesunden Menschenverstand und seien Sie ruhig mißtrauisch. Außer einer gültigen Emailadresse und einem fiktiven Namen (Nickname) sind bei der Anmeldung meist keine persönlichen Daten erforderlich. Die Kommunikation läuft anonym über das interne Nachrichtensystem der Singlebörsen. Sie können selber entscheiden, mit wem Sie wann Kontakt aufnehmen möchten.

  • Bleiben Sie anonym und geben Sie keine persönliche Daten wie Telefonnummer und Adresse weiter, bevor Sie Ihren Flirtpartner nicht im realen Leben kennengelernt haben.
  • Achten Sie darauf, in Ihrem Singlebörsen Profil nur mit Ihrem ausgedachten Nicknamen aufzutreten, nicht Ihren realen Namen verwenden.
  • Auch Webcams eignen sich hervorragend als Kontrolle, um Ihr Gegenüber von unechten Profilen zu unterscheiden.
  • Vorsicht vor sogenannten Romance Scammern. Mehr Infos hier: Romance Scamming

Schreiben Sie zu uns

Ihre Meinung, Fragen und Vorschläge